Powerbanks als Weihnachtsgeschenk

Weihnachtsmann mit Powerbank

Als Weihnachtsgeschenk eignet sich eine Powerbank sehr gut. Denn in der heutigen Zeit, wo wir Smartphones und Tablets unterwegs ständig nutzen, ist ein leerer Akku leider ein viel zu häufiges Ärgernis. Mit einem Akku für unterwegs schaffen Sie hier Abhilfe. Und jedes Mal erscheinen Sie als Retter in der Not mit Ihrem Geschenk zu Weihnachten: einer Powerbank.

Gerade für berufstätige Menschen und Schüler ist es es schnell zu einem Problem, wenn der Akkus des Smartphones mitten am Tag zu neige geht. Dann können keine Termine mehr abgerufen werden, Anrufe getätigt werden und auch der Kontakt mit den Freunden ist dann schnell für mehrere Stunden abgebrochen.

Worauf Sie beim Kauf einer Powerbank als Weihnachtsgeschenk achten sollte, erfahren Sie in diesem Artikel. Außerdem gebe ich Ihnen ein paar Empfehlungen an mobilen Akkus, die sich besonders gut unter dem Weihnachtsbaum machen.

Powerbanks, ein geeignetes Weihnachtsgeschenk?

Wie immer bei Weihnachtsgeschenken, sollten Sie sich zuerst Gedanken machen, ob sich der Beschenkte darüber auch freut. Zwar kann ein „unliebsames Geschenk“ im Internet unkompliziert wieder zurückgegeben werden, aber schöner ist es natürlich, wenn das Geschenk direkt Freude bereitet.

Aber wenn sich Ihr Empfänger schon öfter darüber beklagt hat, dass sein Akku schon wieder alle ist, sollten Sie eine Powerbank definitiv als Weihnachtsgeschenk in Betracht ziehen.

Nichtsdestotrotz sollten Sie sich vor dem Einkauf ein paar Dinge überlegen.

Einsatzzweck: Powerbank für den Alltag

Powerbanks gibt es in verschiedenen Großen, mit verschiedenen Kapazitäten (d.h. wie oft Sie ein Gerät wieder aufladen können) und Preisklassen. Sie einen mobilen Akku hauptsächlich für den Alltag verschenken möchten, sollte dieser nicht zu groß und schwer sein. Mit einem solchen kann das Smartphone meist auch ein, zwei mal vollständig aufgeladen werden. Genug also, um über den Tag zu kommen.

Welche Geräte sollen geladen werden?

Hilfreich ist es auch zu wissen, welche Geräte (also Smartphones, Tablets usw.) aufgeladen werden sollen. Die meisten Hersteller liefern ein Micro-USB-Kabel direkt mit. Damit können z.B. Android Geräte unkompliziert aufgeladen werden. Für Apple Geräte wird meist ein zusätzlicher Adapter benötigt oder man nutzt das Original-Apple-Ladekabel.

Foto: Pavel Ilyukhin/Shutterstock.com

BildProduktBewertungPreisAngebot
1 MiPow SP2600M-OR Power Tube ProduktbildMiPow SP2600M-OR Power Tube (2600 mAh) inkl. Micro-USB-Adapter
€ 23.99 *
inkl. gesetzlicher MwSt. | am 27.01.2020 um 17:15 Uhr aktualisiert
2 InLine® USB Zusatzakku PowerBank ProduktbildInLine® USB Zusatzakku PowerBank (3000 mAh) im Taschenlampenformat
€ 29.99 *
inkl. gesetzlicher MwSt. | am 27.01.2020 um 20:15 Uhr aktualisiert
3 RAVPower RP-PB07 Element ProduktfotoRAVPower RP-PB07 Element (10.400 mAh)
€ 62.90 *
inkl. gesetzlicher MwSt. | am 27.01.2020 um 20:15 Uhr aktualisiert
4 EasyAcc® 3000 mAh ProduktfotoEasyAcc® 3000 mAh
€ 13.99 *
inkl. gesetzlicher MwSt. | am 27.01.2020 um 17:15 Uhr aktualisiert
5 EasyAcc® 9000 mAh ProduktbildEasyAcc® 9000 mAh – Eine Outdoor Powerbank die was aushält
€ 15.99 *
inkl. gesetzlicher MwSt. | am 27.01.2020 um 20:15 Uhr aktualisiert